PROLOG

Donnerstag, 9. September 2021
19:00 Uhr / Bastion Martin, Lauentor
Tickets: 8 €

Hochspannung mit Domblick

In seinem neuesten Fall ermittelt Kommissar Mütze zum ersten
Mal in Erfurt!

Kurz nach seiner Ankunft in der Domstadt muss Kommissar Mütze direkt in seinem ersten Mordfall ermitteln. Ein städtischer Gärtner wird erhängt an der Glocke Gloriosa aufgefunden. Als kurz darauf ein Postbote ebenfalls ermordet und mit einer Nachricht des Täters entdeckt wird, wächst die Angst vor einem Serienmörder. Erst eine geheimnisvolle Frau auf der Beerdigung des ersten Opfers bringt den Kommissar auf die Spur eines grausamen Racheplans. Doch nicht nur die Ermittlungen stellen Mütze vor Herausforderungen: In seiner Beziehung mit Karl-Dieter, dem Grund für seinen Umzug, kriselt es. Johannes Wilkes verbindet einen spannenden Kriminalfall mit viel Wissenswertem über die Stadt Erfurt. Dabei lässt er auch das Privatleben des sympathischen Pärchens Mütze und Karl-Dieter nicht zu kurz kommen.

Dr. Johannes Wilkes hat sich nicht nur als Krimiautor, sondern auch als Reisejournalist einen Namen gemacht. Seine Essays und Erzählungen wurden mit mehreren Literaturpreisen ausgezeichnet. Zu Thüringen hat der Autor seit seiner Jugend ein enges Liebesverhältnis, besonders gern durchstreift er die schönen Landschaften mit dem Fahrrad, die beste Art, um Land und Leute kennenzulernen.

Foto: © privat